Unser Motto: "Mut zur Wahrheit"

Ich bin generell gegen die Spalterei innerhalb der Partei, die wir auch im KV Aschaffenburg haben, ausgehend vom Vorstand bzw. insbesondere vom Vorsitzenden. Am schlimmsten ist die Einschränkung der Meinung, die immer weiter innerhalb der Partei umgreift.

Gerade aktive Abgeordnete sollten dringendst bleiben! Dieser Distanzierungswahn muss aufhören!

Die AfD ist KEINE RECHTE PARTEI, sondern eine Partei für das wohl der deutschen Bevölkerung. Hetze und Gewalt gegen AfD Politiker darf nicht toleriert werden.

Stefan Räpple hat den Mut zur Wahrheit, welcher das Fundament der AfD ist. Deshalb haben wir Stefan Räpple bitte nötig. Nur wenige sind so scharfsinnig und engagiert wie er.

Räpple ist ein vorbildlicher Patriot, er hat alle guten Eigenschaften die ein jeder von uns bitter nötig hätte, nur so geht es wieder aufwärts mit der AfD. 

Verräter wollen ihn entsorgen, wir müssen den Spieß umdrehen und die Verräter entsorgen.

Weil ich es leid bin was in unserem Land passiert. 

Und weil ich die Schnauze voll habe das linksradikale tun und lassen können was sie wollen!

Ich stimme Herrn Räpple auf ganzer Linie zu. Ich selbst bin betroffen von einem PA, dessen Urteil ich vom BSG am 08.02.2019 erwarte. 

Meinen Vorstellungen und Idealen zum Parteieintritt bin ich bis heute treu geblieben. Es geht mir um unser Land und unser Volk. Meine systemkritische Meinung und die Einstellung zu unserer "falschen Geschichtsschreibung" vertrete ich vehement unter dem geltenden "Recht" der Meinungsfreiheit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung! Ja, ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Nein, ich stimme der Verwendung von Cookies nicht zu!