Wenn die AfD weiter so mit ihren aktivsten patriotischen Exponenten umgeht, schafft sie sich selbst ab. Das muss ein Ende haben!

Weil die Ausschlußeritis aufhören muss. Niemals wird die AfD als Konkurrent von der Konkurrenz akzeptiert. Egal, was die AfD tut. Sie ist und bleibt Gegner.

Was Recht ist, muss Recht bleiben!

Herr Räpple ist ein sehr engagiertes, verdientes, langjähriges Mitglied und Mandatsträger der AfD, welches in vielfacher Hinsicht Rückrad bewiesen hat. Er hat viele Errungenschaften zu verbuchen. Ich werde nicht zulassen, dass ehrbare Mitglieder demokratiefeindlich behandelt und diffamiert werden, zumal es keinen auch nur ansatzweise vernünftigen Grund gibt. So zersetzt man die AfD von innen heraus. So langsam kommen Zweifel auf, wer daran ein Interesse zu haben scheint. Er ist schließlich nur einer in der großen Kette von PAVs. Schämen sie sich!

 

Es wäre aus meiner Sicht eher angebracht, inaktive oder unfähige Vorstände von ihren Ämtern zu entbinden. 
Ich nenne hier keine Namen, aber wir haben auf allen Ebenen genug davon.

Ich stehe zu Stefan Räpple...

Ich habe Herrn Stefan Räpple unlängst persönlich kennen gelernt und ich bin voller Überzeugung, dass er einer der Besten in unseren Reihen ist, den man mit "Rufmord" medial beschädigt hat.

Diese Disziplin des politischen Stabhochsprungs seitens des BuVo sowie einiger LaVos und Fraktionen muss sofort beendet werden. Diese selbsternannten parteiinternen Oberaufpasser wären bestens beraten, statt mit der Presse besser mit der eigenen Basis zu kommunizieren. Wir haben offensichtlich extrem viele eierlose Fehlbesetzungen in den Parteiämtern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung! Ja, ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Nein, ich stimme der Verwendung von Cookies nicht zu!