Die Inquisition gab es im Mittelalter.

Die AfD, in die sehr viele Bürger die einzige Hoffnung setzen verkommt zusehens zu einem Wahlverein, in dem mehr geklüngelt wird und sich dadurch selbst segregiert. Anstatt sich demn politischen Zielen zuzuwenden, bindet die AfD mehr und mehr ihre Kräfte dem innerpolitischen Zwist und vergeudet ihre Kraft. Das PAV gegen Räpple ist für mich ein Hinweis darauf. Die Art und Weise, es über die Medien hinaus zu posaunen war m.E. politisch saudumm. 

Herr Räpple muss in der Partei bleiben, denn die AfD braucht auch Leute, die offen aussprechen, was viele ihrer Wähler denken.

Stefan Räpple muss bleiben! Er spricht ehrlich aus, was wahr ist und kämpft (auch aktiv auf der Straße) für Land und Leute! Insbesondere hier in der Ortenau, für Baden Württemberg. Er ist einer der Besten der AfD! Wir brauchen ihn!

Weil ich den obigen text zu 100% unterschreibe ❣

Leider verliert unser Slogan „Mut zur Wahrheit“ in der AfD immer mehr an Bedeutung. Eine Mehrzahl der blauen Patrioten von einst, entpuppen sich als Abklatsch der Altparteien. Für weitere Ausführungen ist mir meine Zeit zu schade.

Es lebe die Meinungsfreiheit! Keine Anbiederung an die Blockparteien und das System!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung! Ja, ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Nein, ich stimme der Verwendung von Cookies nicht zu!